Bild 1: Astrozyten an einem Blutgefäß.
Bild 2: Neurone und Astrozyten im Hippokampus der Maus.

Forschungsschwerpunkt:

Die Funktion tierischer (und pflanzlicher) Zellen ist abhängig von der Aufrechterhaltung von Ionengradienten über der Zellmembran. Da Ionen naturgemäß Träger elektrischer Ladungen sind, bilden Ionenbewegungen die Basis für die elektrische Erregbarkeit neuronaler Zellen. Zudem können Ionen als sekundäre Botenstoffe agieren, wodurch aktivitätsabhängige Veränderungen der intrazellulären Ionenkonzentrationen eine Vielzahl von zellulären Prozessen regulieren.

Das Institut für Neurobiologie der HHU befasst sich mit der Analyse und Aufklärung von intrazellulären Ionensignalen im Gehirn von Wirbeltieren unter physiologischen sowie pathophysiologischen Bedingungen. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Untersuchung intrazellulärer Natriumveränderungen und der Rolle aktivitätsinduzierter Natriumsignale in Neuronen und Astrozyten sowie in der Interaktion beider Zelltypen.

Hierzu nutzen wir dynamische, hochauflösende Bildgebungs-Verfahren wie Multiphotonen Laser Scanning Mikroskopie zusammen mit verschiedenen elektrophysiologischen Techniken, mit deren Hilfe wir glutamaterge Synapsen im Vorder- und Kleinhirn der Maus analysieren.

Für mehr Information über Natriumsignale, sowie Gliazellen und die Bedeutung von Ionenverteilungen, besuchen sie https://onlinelibrary.wiley.com/doi/epdf/10.1002/glia.23012

 

Bild 1: Astrozyten an einem Blutgefäß. Die Funktion von Astrozyten ist vielfältig. Sie spielen eine wichtige Rolle an chemischen Synapsen zwischen Nervenzellen und tragen zur Blut-Hirnschranke bei. Mit ihren sog. Perivaskulären Endfüßen umhüllen sie Blutgefäße.

Bild 2: Neurone und Astrozyten im Hippokampus der Maus. Die Analyse und das Verständnis der Kommunikation zwischen Neuronen und Astrozyten ist ein Hauptziel unserer Arbeit. Die Interaktion dieser beiden Zelltypen ist Voraussetzung für eine normale Hirnfunktion.

 

 

Institutsleitung

Prof. Dr. Christine R. Rose

Institut fuer Neurobiologie
Heinrich-Heine-Universitaet
Universitaetsstraße 1
Gebäude: 26.02
Etage/Raum: 00.35
40225 Duesseldorf
Tel.: +49 211 81-13416
Fax: +49 211 81-13415

Sekretariat

Tanja König

Gebäude: 26.02
Etage/Raum: 00.31
Tel.: +49 211 81-13414
Fax: +49 211 81-13415

Stellvertreter

Dr. Wolfgang Karl Kafitz

Tel.: +49 211 81-13486
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Christine Rose